www.infoundpsychotherapie-stagel.at
www.infoundpsychotherapie-stagel.at

      Curriculum vitae

 aufsteigend,-beginnend im Alter von 20 Jahren 

 

seit 2020 Lehrerin für ZEN und CHRISTLICHE MYSTIK

 

                 nach 42 Jahren Meditationspraxis

          

           Bestätigt als Lehrerin Ermin Dölls

                 für Zen und christliche Mystik durch den

           indischen Zen Meister Pater Ama Samy,SJ

                

                 Beginn mit der Photoserie:

           Licht ins Dunkel- Spiegelungen, Erhellungen

 

seit 2017 Ausstellung von Bildern-Photos im Nobel-BäderstudioTenne

                  in Wien Vösendorf

 

seit 2015  Anstellung im  PROGES  ehem. PGA, Verein für

                 prophylaktische Gesundheitsarbeit -

                 als Psychotherapeutin - mit den Standorten 

                 Gmunden, Rohrbach, Linz, später Rohrbach, Linz 

                 und freie Praxis

 

seit 2014  Buchautorin 

                zweites Buch: Handbuch

                Titel: Notfallpädagogik -

                Trauner Verlag

 

seit 2014  Fortbildung beim süd-indischen Zen Meister

           Pater Ama Samy,SJ 

                  Weiterbeschäftigung mit Photographie

           als Weg und Ausdruck         

 

seit 2013  Intensivierung der Photographie

 

seit 2013  2. zusätzliche 5-jährigen Psychotherapie Ausbildung

                 in systemische Familientherapie - Abschluss 2013

 

seit 2013  nach 35 Jahren Meditationspraxis im Sitzen und Gehen,

                 und langjähriger Ausbildung - Erlaubnis von Ermin Döll

                 Seminare für Zen und christliche Mystik abzuhalten

           Lehrerin für ZEN und christliche Mystik seit 2013

 

seit 2012  Buchautorin  

                 erstes Buch: wiss. Sachbuch

                 Titel: Schulmeister/-innen

                 Untertitel: Krisenpädagogik,

                 Mittel sozialer Integration,

                 Helfersysteme, Helferkonferenzen

                 Schneider Verlag

 

seit 2009  Anstellung bei Pro Mente- Reha und freie Praxis

 

seit 2008  Anstellung bei Pro Mente und freie Praxis

 

seit 2008  Abschluss  Lehrgang Psychotherapieforschung 

 

seit 2003  Schülerin beim Theologen, christlichen Mystiker 

            und Zen Lehrer Ermin Döll sowie

           durchgehendes Interesse an Photographie

           als Weg der Enstase

 

seit 2003  Beschäftigung mit dem mehrdimensionalen Erleben

                 der Menschen nach Dr. Dr. Vladimir Satura:

 

          . Alltagserleben in der Leistungsgesellschaft

               . Enstase - ein in die Tiefe nach-Innen-Gehen und

                   Loslassen - beim Fischen, beim Meditieren 

          . Exstase - eine erlebnismäßige Intensivierung mit

                   nach-Außen-Gehen - am Fußballfeld, mit der Trommel 

                

                  sowie Beschäftigung mit der Photographie

 

seit 2000  zusätzlich im Sozialbereich tätig in der 

                 Altenheimaufsichtbis 2008

 

seit 1993  als eingetr.Psychotherapeutin tätig in freier Praxis

 

seit 1993  in der Liste des Bundesministeriums

                 als Psychotherapeutin eingetragen

 

seit 1991  zweifache Mutter

 

seit 1991   5-jährigen Psychotherapie Ausbildung in                                                 körperorientierer Methode  - 

                integrative Biodynamik -

 

                incl. körperorientierter Traumatherapie

 

seit 1987  Mutter meines ersten Kindes

 

seit 1982  Beschäftigung mit Photographie und

          den Überlegungen zu Spiegelungen von

          Prof. Arnold Keyserling dem deutsch-

                 österreichischen Philosophen und Religions-

                Wissenschaftler mit Lehrauftrag an der

          Universität für angewandte Kunst in Wien

 

seit 1981  Meditationspraxis in Vipassana Meditation-

                (körperaktive) Vergänglichkeitsmeditation

 

seit 1978  Meditationspraxis n.Pater Dr.Dr.VLadimir Satura,SJ

 

mit  1978  Abschluss in Sozialpädagogik - Maturantenlehrgang

                  und Abschluss eines Photokurses für Sozialpädgogen

 

 

Wege suchen

Wege finden

Wege beschreiten

  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria-Valerie Key Stagel